Herzlich willkommen im Urlaub


Costa Rica - Sandra Winkler

Grünes, facettenreiches Paradies

Masuren - Anett Scheffler

Land der 1000 Seen

Malediven - Sandra Winkler

Inselurlaub wie im Paradies

29.03.2019

Während meiner Reise im März lernte ich ein Land kennen, von dem mir eine vielfältige Natur in Erinnerung bleiben wird, wie ich sie bisher auf so kleinem Raum kaum gesehen habe! Zwischen...   mehr






Zurück zur Übersicht

20.05.2019

Noch lange wird mir die ursprüngliche Landschaft der Masuren von meiner Frühjahrsreise mit den über 3000 glasklaren Seen und tiefgrünen Wäldern in Erinnerung bleiben. Hier hat man das Gefühl, dass Mensch und Natur im Einklang leben. Unser Domizil, ein gemütliches Schlosshotel idyllisch direkt am See mit Badestelle, Bootssteg und Lagerfeuerplatz, war der ideale Ausgangspunkt zum Entdecken der Masuren. Hier war Zeit zum Spazieren, für Ausflüge auf und um den See, zum Angeln oder einfach nur zum Seelebaumeln lassen. Wer es lebhafter mag, dem sei der quirlige Hauptort der Masuren, Mikolajken, empfohlen. An der Uferpromenade reihen sich zahlreiche Restaurants aneinander, in denen man unbedingt den frischen Fisch probieren sollte und zum Dessert die leckere Spezialität: Waffeln mit Sahne und frischen Erdbeeren. Dabei kann man direkt auf den See schauen und die Freizeitkapitäne mit den Booten aller Größen beobachten. Mit dem Rad lassen sich auch mit Kindern um die verschiedenen Seen herrliche Touren unternehmen, mit dem Paddelboot auf dem kleinen Fluss Krutynia erlebt man Natur pur. Immer wieder sieht man eines der unzähligen Storchennester, für die die Masuren berühmt sind. Natürlich durfte auch ein Tag in Danzig nicht fehlen. Zunächst stoppten wir an der historisch bedeutsamen Westernplatte, bevor wir bei einem Stadtrundgang die wunderschön wieder aufgebaute Altstadt besichtigten. Auf jeden Fall sollte man zusätzlich den Roten Saal im Rathaus
anschauen, unglaublich! Am Nachmittag ging es dann weiter ins angeschlossene Seebad Sopot. Die über 500 m lange Seebrücke wollte ich unbedingt erleben und wenigstens einmal die Füße in die im Mai doch noch sehr frische Ostsee halten. Kleiner aber nicht weniger interessant ist die Kopernikusstadt Allenstein mit dem historischen Stadtkern und der mächtigen ehemaligen Ordensburg. Ein weiterer Höhepunkt meiner Reise war für mich der Ausflug zum Oberlandkanal, einem Wunderwerk der Technik, das noch genauso wie vor fast 150 Jahren funktioniert. Schiffe überwinden auf 5 hügeligen Teilstrecken mit Hilfe von „Rollwagen“ durch Wasserkraft jeweils 21 m Höhenunterschied. Selbstverständlich sind wir eine Teilstrecke mitgefahren. Begeistert hat mich ebenfalls die Marienburg, UNESCO Weltkulturerbe und größter Backsteinbau Europas. In der fantastisch rekonstruierten Burg wird man komplett in die Zeit der Kreuzritter zurückversetzt, so eine Burg habe ich vorher noch nicht gesehen. Die Masuren sind ein Urlaubsparadies für alle diejenigen, die Erholung in der Natur abseits aller Hektik suchen, sei es aktiv oder auf gemütliche Weise.



Zurück zur Übersicht



08.11.2019

Eigentlich dachte ich immer, dass ich mich auf den Malediven schon nach kurzer Zeit langweilen würde. Also kam für mich das Angebot, während einer Weiterbildung 10 Malediven-Inseln in einer Woche zu...   mehr





Malaysia - Anett Scheffler

Multikulti und Meer

Nordsee - Linda Schmidt

An der Küste und im Watt

Irland - Sandra Winkler

Die grüne Insel

08.07.2018

In diesem Jahr flog ich auf Entdeckungsreise nach Malaysia, dem exotischen Vielvölkerstaat im Herzen Südostasiens, in dem Malaien, Chinesen, Inder, Tamilen und Thais in fried licher Nachbarschaft leben. Von...   mehr





01.06.2018

Dieses Jahr verbrachten wir unseren Urlaub an der Nordsee. Eigentlich sind wir ja Ostseefans, haben uns aber bewusst dazu entschieden, die „andere Küste“ zu erleben. Der größte Unterschied zwischen den...   mehr





28.05.2018

Schon lange wollte ich Irland kennenlernen und im Mai war es endlich soweit. Wer Irland hört, denkt automatisch an traumhafte Landschaften, Guinness in urigen Pubs, unzählige Schafe und ganz viel Grün durch...   mehr





Myanmar - Sandra Winkler

Pagoden, Mönche & Meer

Marrakech - Anett Scheffler

Wie aus 1001 Nacht

AIDAprima - Linda Schmidt

Die neue Schiffsgeneration

06.08.2017

Gespannt begab ich mich nach Myanmar und lernte ein ursprüngliches Land voller Aufbruchsstimmung mit noch wenigen Touristen kennen. Gestartet sind wir am Inle-See inmitten der Berge des Shan-Hochlandes. Schon...   mehr





23.05.2017

Kaum ein Ort, den ich bisher kennenlernte, ist so vielfältig und gegensätzlich wie Marrakech: einerseits sehr traditionell und andererseits hochmodern. Schnell hat mich die Stadt in ihren Bann gezogen. In der...   mehr





05.03.2017

Nur wenige Wochen nach der Taufe durfte ich persönlich das neuste Schiff der AIDA-Flotte kennenlernen - die AIDAprima. AIDA hat sich dafür ein komplett neues Konzept ausgedacht und deshalb freute ich mich umso...   mehr





Österreich - Linda Schmidt

Kärnten - Urlaub in den Bergen

Frankreich - Sandra Winkler

zu Gast bei Napoleon Bonaparte auf Korsika

Äolische Inseln - Anett Scheffler

Archipel der Vulkane 

20.07.2017

Statt Meeresbrise haben wir diesen Sommer die feine Bergluft in Kärnten geschnuppert. Unser Hotel befand sich auf 1500 m Höhe. Was für eine Ruhe ohne Hektik, Autolärm, nur ab und zu das Läuten einer Kuhglocke....   mehr





21.05.2016

Korsika ist eine Insel voller Gegensätze: im Landesinneren die raue Bergwelt mit ursprünglichen Dörfern, an der Küste herrliche Strände, versteckte Buchten mit türkisblauem Wasser und lebhafte Ferienorte. Die...   mehr





27.05.2016

Die Liparischen Inseln, auch Äolische Inseln genannt, gehören zu den außergewöhnlichsten Urlaubszielen Europas. Schon seit langem wollte ich die Inseln besuchen, in diesem Jahr hat es endlich geklappt. Mit dem...   mehr





Brasilien - Anett Scheffler

Rio - Pantanal - Amazonas - Iguazu 

Seychellen - Sandra Winkler

Wer hat davon noch nicht geträumt?

New York - Linda Schmidt

Die Stadt, die niemals schläft

05.06.2017

Eine einzigartige Reise führte mich nach Rio und zu den Höhepunkten Brasiliens. Natürlich fuhren wir auf den Corcovado mit der weltberühmten Christusstatue sowie auf den Zuckerhut. Und einmal am...   mehr





31.03.2017

Im März entdeckte ich die Inselwelt der Seychellen. Als ideale Vorbereitung auf die Reise diente mir das Buch "Eine Anleitung zum Inselglück". Wir lernten 12 von über 100, teilweise winzigen Inseln kennen,...   mehr





10.03.2017

Schon als Kind habe ich davon geträumt, einmal durch die Straßen New Yorks zu schlendern. Dieses Jahr habe ich mir nun diesen Reisetraum erfüllt und es ging 6 Tage in die Stadt, die niemals schläft. Bereits am...   mehr






 

Reiselounge GbR
S. Winkler & A. Scheffler
Martinstraße 11 - 01662 Meißen
Telefon: 03521/476 462  Fax: 03521/476 507
e-mail: info@reiselounge-meissen.de

 


Karte
Anrufen
Email